Die Böhms – Architektur einer Familie

BAF-Plakat

Gottfried Böhm gilt als einer der wichtigsten Architekten Deutschlands. Noch täglich arbeitet der 94-jährige an Bauprojekten mit. Der Architekt in dritter Generation ist inzwischen der Patriarch einer Dynastie, zu der auch seine Söhne Stephan, Peter und Paul gehören. Seit sie versuchen, mit Prestigebauten aus dem Schatten des Vaters zu treten, wurde aus den Brüdern berufliche Konkurrenten. Mit dem Tod der Ehefrau und Mutter Elisabeth – ebenfalls Architektin und Inspirationsquelle der Familie – verlieren die Böhms ihr emotionales Zentrum. Und dann stellt sich die Frage: Hat die fragile Architektur des Familienunternehmens überhaupt noch eine Zukunft?

3 Generationen im Office: Das Symposium „Büro.Raum.Trends.“ in Köln

3G-Symposium_Lead

Grössere demographische Umwälzungen, wie der Anstieg der Lebenserwartung und die Zunahme an jungen Arbeitskräften, führen im Büro zu neuen Herausforderungen: Welche Ansprüche und Bedürfnisse haben die einzelnen Generationen an ihre Arbeitsumgebung? Wie kann die generationenübergreifende Zusammenarbeit verbessert werden? Und welche Rolle spielt dabei das Design? Das Symposium „Büro.Raum.Trends.“ vom 17. Oktober 2013 lieferte auf dem Kölner Messeareal  Antworten auf diese Fragen.