‘t Park designed by Cube Architecten

53ff66a2c07a807fce00007a_-t-park-cube-architecten__ylf2130-1000x687

In August 2013 the City of Amsterdam gave the go-ahead for the redevelopment of an old store room under one of their offices on Jodenbreestraat in Amsterdam into a multifunctional plaza. This plan is part of the new flexible housing concept for their offices, which can be densified through realization of such plazas. CUBE is, after a closed competition, asked to develop this 530 m2 plaza. According to the City of Amsterdam it had to become an attractive area with an extraordinary appearance.

Tonangebend: Raumakustik verschafft sich Gehör

Wann wurde zuletzt ein Gebäude für seine Akustik ausgezeichnet? Lange hat die Architektur – und die Gesellschaft als Ganzes – den Sehsinn gegenüber dem Gehör bevorzugt. Mittlerweile befassen sich jedoch verschiedene Architekten mit den Forschungsergebnissen der Akustikexperten und berücksichtigen die Sensorik in ihrem Denken und in ihrer Arbeit in einer umfassenderen Art. Horchen Sie auf.

Überall Filz: Die Innenarchitekten von i29 setzten bei der Gestaltung der Büroräumlichkeiten der Marketingagentur Tribal DDB in Amsterdam ganz auf das schalldämmende Material. Decken und Wände sind damit ebenso überzogen wie Leuchten und Möbel
Überall Filz: Die Innenarchitekten von i29 setzten bei der Gestaltung der Büroräumlichkeiten der Marketingagentur Tribal DDB in Amsterdam ganz auf das schalldämmende Material. Decken und Wände sind damit ebenso überzogen wie Leuchten und Möbel