Drei Fragen an:
Anna und Dag Klockby (Gärsnäs)

01-day_pierre-sindre_blog
Bürostuhl-Serie „Day“ (Design: Pierre Sindre)
© Gärsnäs

Premiere auf der ORGATEC: Der schwedische Hersteller Gärsnäs stellt sich in Köln das erste Mal auf dem deutschen Markt vor. Möbel der traditionsreichen Manufaktur finden sich in nahezu jedem öffentliche Gebäude in Schweden und in vielen namhaften Büros. Drei Fragen an die beiden Geschäftsführer, Anna und Dag Klockby, zu zeitlosem skandinavischen Design und zur Bedeutung von Qualität in der heutigen Produktwelt.

02-akustik-family
Stuhlkollektion „Akustik“ (Design: Åke Axelsson)
© Gärsnäs

Anna und Dag Klockby, was macht für Sie Interior Design erfolgreich?

Zuerst muss man sich die Frage stellen, wie ein Raum genutzt werden soll, um dann die Materialien und Produkte entsprechend auszuwählen. Ein Interieur kann sehr gut ein Kind seiner Zeit sein, aber es muss zugleich täglicher Nutzung und ständigem Wandel der Trends standhalten, um zeitlos modern zu bleiben. Unsere Möbel sind sehr langlebig und bekommen im Laufe der Zeit eine wunderschöne Patina. Ein Interieur muss mit Würde altern können.

03-julius-sofa_fa%cc%88rg-und-blanche_blog
Sofa „Julius“ (Färg & Blanche)
© Gärsnäs

Wie sehen Sie Ihre Rolle als skandinavischer Hersteller?

Wir bewahren das Erbe der Handwerkskunst und der Qualität, die unser Markenzeichen sind. Unser Wissen wurde von Generation zu Generation weitergegeben, verbunden mit 120 Jahren ununterbrochener Weiterentwicklung vom Rohmaterial zum fertigen Produkt. Das Hauptaugenmerk unseres Business ist die Sicherstellung von Qualität und Beständigkeit. Gleichzeitig sorgen wir für Erneuerung in unserer Produktentwicklung und mit neuen Produktionsmethoden.

04-dag-and-anna-klockby_blog
Dag und Anna Klockby
© Gärsnäs

Welche Chancen und Herausforderungen sehen Sie für die Zukunft?

Wir sehen eine sehr gute Zukunft vor uns. Die Produktionswelt durchläuft gerade einen Paradigmenwechsel. Und wir finden es ganz natürlich, Massenproduktion abzulehnen und stattdessen nachhaltige Qualität vorzuziehen. Unser Grundideal und wichtiger Teil unserer Philosophie ist, der globalen Entwicklung achtsam gegenüberzustehen und die Erhaltung der Umwelt und den natürlichen Ressourcen sicherzustellen. Wir bevorzugen es, die Dinge gut zu machen anstatt Dinge schnell zu machen und wir setzen mehr Wert auf Qualität als auf Quantität.

 Anna und Dag Klockby leiten zusammen mit Åke Axelsson den schwedischen Hersteller Gärsnäs. Die 1893 gegründete Möbelmanufaktur steht für hochwertige Möbel aus Holz in Handwerksqualität.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.