Design meets Movement:
Linak zeigt auf der ORGATEC Outdoor-Lösungen

02 Design meets Movement_Linak_Blog

Eine multifunktionale Installation für das Arbeiten im Freien ist eines der Highlights auf der ORGATEC 2016. Der Antriebsspezialist Linak gestaltet „Design meets Movement“ gemeinsam mit namhaften Entwerfern aus Skandinavien. Die Sonderfläche soll nicht nur überraschen und inspirieren, sondern auch konventionelle Meinungen über ergonomische Möbel verändern – indem sie die Einrichtung nach draußen verlagert.

Eine Verbindung ergonomischer Bewegung mit außergewöhnlichem Design im Freien ist das Ziel der Präsentation. Angelehnt an zwei der vier Jahreszeiten wird „Design meets Movement“ auf der ORGATEC 2016 zwei sehr unterschiedliche Outdoor-Umgebungen zeigen. Mit der Kombination einer „grünen“ Lebenshaltung und funktionalen Möbeln legen beide Installationen eine Betonung auf Kreativität und Innovation. Grundlage ist die Idee, dass schöpferische Freiräume ebenso drinnen wie draußen entstehen – egal ob beim Relaxen, Lesen, Arbeiten oder Kochen.

Auf einer Fläche von 260 Quadratmetern verbinden die beiden gartenähnlichen Installationen von „Design meets Movement“ alltägliche Tätigkeiten mit kreativem Design. In der Tradition skandinavischer Produktgestaltung zeigen die teilnehmenden Entwerfer Einrichtungen für das Kochen im Freien sowie Arbeits- und Wohnräume. Unterschiede zwischen dem Innenraum-Komfort zu Außenbereichen sollen dabei überwunden werden. Linak ist weltweit eines der führenden Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung elektrischer Linear-Antriebssysteme für verschiedene Applikationen im Krankenhaus- und Pflegebereich, in der Möbelproduktion und Industrie. Mit „Design meets Movement“ ist Linak auf der ORGATEC 2016 im Boulevard zwischen den Hallen 10 und 11 zu finden.

 

www.linak.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.