„Silento“ von Ruckstuhl

3_B4V6467_spectraseis_silento_rev  
Ruckstuhl bietet mit dem neuen von atelier oï designten Akustikpaneel „Silento“ eine praktische Lösung, mit der die Raumakustik zielgerichtet verbessert werden kann. Beide Varianten, sei es an der Wand befestigt oder an der Decke, des mit der Schallabsorberklasse A zertifizierten Paneels schlucken 100% des Schalls und verhindern so effizient die Ausbreitung des Lärms.


1_Silento_O7X3054_2_rev

In Grossraumbüros tritt diese Akustikproblematik verstärkt auf, denn dort breitet sich der Schall aufgrund der fehlenden Wände noch mehr aus als in Einzelbüros. Kopiergeräte, Faxe, Telefone und Gespräche von Arbeitskollegen sind Lärmquellen, welche die Konzentration stören können. Speziell in diesem Arbeitsumfeld schafft der schwebende „Silento Sospeso“ als visueller Raumtrenner eingesetzt, ein Gefühl von Privatsphäre und als akustisches Hilfsmittel zudem eine bessere Sprachverständlichkeit.

4_Silento_O7X3064_rev

Die flammfesten Eigenschaften des Paneels ermöglichen auch einen Einsatz in öffentlichen Bereichen wie Hotels, Museen oder Restaurants. Über und nebeneinander gereiht ergeben die Akustikpaneele eine moderne, bunte Schallschluckwand.

Mit einer Auswahl von 45 Unifarben, sechs Gurtfarben in Weiss, Braun- bis Schwarztönen und zwei sich farblich vom Gurt abhebende Textilien – aus Wollfilz oder gewebtem Stoff mit einer Scheuerbeständigkeit von 50‘000 Martindale – ist für jeden Geschmack etwas dabei. Drei Standardgrössen sind lieferbereit. Für anspruchsvolle Umgebungen werden auf Wunsch Spezialgrössen individuell angefertigt; so lassen sich die Schalldämmer flexibel in so gut wie jede Umgebung einfügen und eignen sich für unterschiedliche akustische Verhältnisse.

Das Design der von Gurten gehaltenen Akustikpaneele wurde von atelier oï in Anlehnung an Schultaschen entworfen und ist die fünfte Zusammenarbeit zwischen dem Westschweizer Designkollektiv und der Langenthaler Manufaktur.

 

www.ruckstuhl.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.