Deckensegel von Ecophon im neuen Google Campus in Dublin

google dublin_Ecophon1
© Peter Wurmli

Deckensegel von Ecophon, dem führenden skandinavischen Hersteller von Akustik-Deckensystemen, sorgen in den kürzlich bezogenen, neuen Google-Büros in Dublin für eine ansprechende Raumakustik.

12569809px870x580
© Peter Wurmli
12569814px870x580
© Peter Wurmli

Wo wollen zukünftige Informatiker und Ingenieurs am allerliebsten arbeiten? Genau: beim Suchmaschinen-Riesen Google. Zu diesem Ergebnis kam eine weltweite Umfrage unter 144 000 Studenten. Hab Spass bei der Arbeit. Sei kreativ. „Don´t be evil“. Googles Firmenkultur-Rezept kann man ohne Übertreibung als gelungen bezeichnen. Was den Marken- und Börsenwert angeht, zählt das Unternehmen heute zur absoluten Weltspitze.

12569816px870x580
© Peter Wurmli
12569815px870x580
© Peter Wurmli

Mehr als 1800 Deckensegel
Dublin ist Hauptgeschäftsstelle für Google in Europa, Afrika und im Nahen Osten. Der Bürokomplex besteht aus drei Gebäuden: One Grand Canal, Gasworks und dazu das fünfzehngeschossige Google Docks, im Volksmund auch Montevetro Building genannt. Mehr als 1800 Deckensegel sorgen in Montevetro für eine gute Raumakustik. Zur Anwendung kamen 34 Ecophon Solo Freedom Segel in Spezialanfertigung sowie neun verschiedene Ecophon Solo in runder und rechteckiger Standardausführung. Die Paneele wurden in sieben Standardfarben und vier Spezialfarben hergestellt. Eine maßgeschneiderte Deckenlösung, die nicht nur alle modernen Anforderungen an eine gute Raumakustik erfüllt, sondern auch Erfolg signalisiert.

12569813px870x580
© Peter Wurmli
12569812px870x580
© Peter Wurmli

www.ecophon.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.