Carpet Concept stattet ISDB-Verwaltungsgebäude aus

Foto: Martin Baitinger, Stuttgart
Der Empfangsbereich im neuen Verwaltungsgebäude des Logistikunternehmens ISDB, Foto: Martin Baitinger, Stuttgart

Im repräsentativen Verwaltungsgebäude des Logistikunternehmens ISDB in Friedrichshafen beruhigt Carpet Concept die Räume. Der strapazierfähige flachgewebte „CAS Eco Tec“ erlaubt konzentriertes Arbeiten und ergonomisch sinnvolle Hörsamkeit, seine dynamische Struktur unterstreicht harmonisch das Interieur.

Dittel Architekten entwarfen den Neubau des repräsentativen Verwaltungsgebäudes von ISDB in Friedrichshafen am Bodensee. Den kompakten anthrazitfarbenen Kubus brechen gerahmte Fensterfronten mit raumhoher Verglasung in konsequenter Geometrie.

Foto: Martin Baitinger, Stuttgart
Die Büros von ISDB sind mit Teppichzonen des Fabrikats „CAS Eco Tec“ von Carpet Conept ausgestattet, Foto: Martin Baitinger, Stuttgart

Das Spiel der Kontraste reicht ins Innere mit dem Wechsel aus Beton an Boden und Decke, weißen Flächen und anthrazitfarbenen Teppichzonen. In den funktionalen Büros, die insgesamt für zirka 30 Mitarbeiter Platz bieten, gliedern weiße, maßgefertigte Büromöbel offene Arbeitsstrukturen. Bodengleiche Teppichböden markieren in Empfang, Chefbüro und Open-Space-Office Orte der Kommunikation und Konzentration.

Foto: Martin Baitinger, Stuttgart
Der „CAS Eco Tec“ Teppichboden von Carpet Concept verbessert in den von Beton und Glas domierten, offenen Raumstrukturen die Akustik, Foto: Martin Baitinger, Stuttgart

Große Raumstrukturen und harte Oberflächen verlangen Aufmerksamkeit für akustische Raumoptimierung. Daher sind die Büroflächen und Besprechungsräume mit Teppichboden gestaltet. Besonders gute Akustikwerte weist „CAS Eco Tec“ von Carpet Concept auf. Akustische Wirksamkeit mit „CAS“ erlaubt konzentriertes Arbeiten und ergonomisch sinnvolle Hörsamkeit. Der strapazierfähige flachgewebte Teppichboden „Eco Tec“ in Anthrazit unterstreicht harmonisch das Interieur. Seine dynamische Struktur belebt die Räume.

Foto: Martin Baitinger, Stuttgart
Durch gerahmte Fensterfronten mit raumhoher Verglasung strömt viel Tageslicht ins Grossraumbüro, Foto: Martin Baitinger, Stuttgart

www.carpet-concept.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.