Gelungene Transformation:
Neue Arbeitswelten in alten Büros

01 Powerhouse Kjorbo_Foto Ketil Jacobsen_Blog
Umwandlung von 80er-Jahre-Büros in ein Plusenergiehaus: Powerhouse Kjørbo in der Nähe von Oslo
Architektur: Snøhetta, © Ketil Jacobsen

Die Arbeit wandelt sich und mit ihr auch die Architektur. Zahlreiche Büro- und Verwaltungsbauten aus der jüngeren Vergangenheit entsprechen nicht mehr dem heutigen Stand von Technik und Ausstattung. Die Frage nach Abriss oder Modernisierung beantworten aktuelle Projekte mit kreativen Ideen: Statt Abbruch und Neubau verbinden sie Alt und Neu zu inspirierenden Bürowelten.

Plattform für neue Ideen:
Vitra präsentiert „Work“ auf der ORGATEC 2016

01 master-15554266_Blog
© Vitra/Florian Böhm

„Arbeit neu denken“ – das Motto der ORGATEC 2016 nimmt Vitra zum Anlass für eine besondere Präsentation. Vom 25. bis zum 29. Oktober zeigt der Möbelhersteller auf der Messe eine mit unterschiedlichen Partnern entwickelte Plattform für Austausch und neue Ideen: „Work“ widmet sich in einer eigenen Halle der Frage, wie dynamische Räume dem heutigen Verständnis von Arbeit gerecht werden.

Passgenaues Umfeld: Arbeitsplätze auf Zeit

Co-working Space „Interchange“ von Tom Dixon, London Copyright: Tom Dixon Research Studio
Co-working Space „Interchange“ von Tom Dixon, London
Copyright: Tom Dixon Research Studio

Temporäre Büros, Co-Working-Spaces und Business Lounges – immer mehr Anbieter vermitteln heute Arbeitsplätze auf Zeit. Gerade für Existenzgründer und junge Unternehmen sind gemeinsam genutzte Teilzeitbüros attraktiv. Sie können hier flexibel und kostensparend ein professionelles Umfeld nutzen. Doch auch für etablierte Unternehmen scheinen solche Lösungen zunehmend eine Alternative zu sein.

Smart Office Materials:
Die ORGATEC blickt in die Zukunft

Bild 01_Blog
Current Table, © Caventou/Marjan Aubel, London

Vom 25. bis zum 29. Oktober dreht sich bei der ORGATEC 2016 alles um moderne Arbeitswelten. Neue Impulse werden nicht nur die Aussteller der Messe bieten, sondern auch das begleitende Programm. Mit der Sonderfläche „Smart Office Materials“ wagt die internationale Leitmesse einen Blick in die Zukunft: Die Schau der Berliner Materialexperten Haute Innovation zeigt, wie innovative und intelligente Werkstoffe die Arbeitswelt verändern.

Neue Impulse:
Die Europäische Pressekonferenz der Orgatec

Europäische Fachpressekonferenz ORGATEC 2016, v.l.n.r.: Tomas Ekstrom (Präsident Fédération Européenne du Mobilier de Bureau), Hendrik Hund (Vorsitzender Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel), Katharina C. Hamma (Geschäftsführerin Koelnmesse GmbH), Michael Steiner, Kommunikationsmanager Orgatec, Koelnmesse GmbH), Diego Gronda (Founder & Creative Director, Studio Gronda)
Europäische Fachpressekonferenz ORGATEC 2016, v.l.n.r.: Tomas Ekstrom (Präsident Fédération Européenne du Mobilier de Bureau), Hendrik Hund (Vorsitzender Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel), Katharina C. Hamma (Geschäftsführerin Koelnmesse GmbH), Michael Steiner, Kommunikationsmanager Orgatec, Koelnmesse GmbH), Diego Gronda (Founder& Creative Director, Studio Gronda)

Die Orgatec lud zur Europäischen Pressekonferenz nach Barcelona – und zahlreiche Medienvertreter sind der Einladung gefolgt. Journalisten aus ganz Europa wurden am 2. Juni über die Neuheiten der internationalen Leitmesse für moderne Arbeitswelten informiert.