Smart Coworking Lobby:
Sonderfläche auf der ORGATEC

do_st_tr_cl_2016_06_29_0513__medium_blog
© Design Offices

Wie sehen neue Räume aus, die der Einstellung einer jüngeren Generation zur Arbeit folgen? Als Antwort auf diese Frage entstehen in einer unglaublichen Dynamik weltweit neue Coworking Spaces. Mit einer eigenen Sonderfläche greift die kommende ORGATEC diese Entwicklung auf: Gezeigt wird der Prototyp einer „Coworking Lobby“ für das schnelle Update bestehender Büroflächen.

Design meets Movement:
Linak zeigt auf der ORGATEC Outdoor-Lösungen

02 Design meets Movement_Linak_Blog

Eine multifunktionale Installation für das Arbeiten im Freien ist eines der Highlights auf der ORGATEC 2016. Der Antriebsspezialist Linak gestaltet „Design meets Movement“ gemeinsam mit namhaften Entwerfern aus Skandinavien. Die Sonderfläche soll nicht nur überraschen und inspirieren, sondern auch konventionelle Meinungen über ergonomische Möbel verändern – indem sie die Einrichtung nach draußen verlagert.

„Ich arbeite gerne in einer Umgebung, die ich liebe“:
Ein Interview mit Doriana Fuksas

Doriana Mandrelli Fuksas und Massimiliano Fuksas, MUMBAI Serie für Haworth Castelli Foto: © Castelli spa
Doriana Mandrelli Fuksas und Massimiliano Fuksas, MUMBAI Serie für Haworth Castelli
Foto: © Castelli spa

Die italienische Architektin und Designerin Doriana Fuksas leitet mit ihrem Ehemann Massimiliano das Studio Fuksas mit Sitz in Rom, Paris und Shenzen. In rund 40 Jahren hat das renommierte Architekturbüro mehr als 600 internationale Projekte realisiert – darunter zahlreiche Bürogebäude. Ein Gespräch über den Wandel der Arbeitswelt, unnötige Abgrenzungen und den Wert von Qualität.

Inspirierende Momente:
„RE / Work by Ippolito Fleitz Group“ auf der ORGATEC

01 Re Work by Ippolito Fleitz Group_Blog
RE / Work – Moments of Inspiration by Ippolito Fleitz Group
© Ippolito Fleitz Group

Unsere Welt ist zunehmend von digitalen Erfahrungen geprägt, Arbeitsprozesse verändern sich rasant. Macht das Büro als analoger Ort im 21. Jahrhundert überhaupt noch Sinn? Die Ippolito Fleitz Group antwortet mit einem klaren Ja und inszeniert „RE / Work“ auf der ORGATEC 2016: eine Sonderfläche für neue Inspirationen und Perspektiven.

Drei Fragen an:
Joachim H. Faust (Geschäftsführer HPP Architekten)

01_HPP_DSH_2014_Ansicht-Ost_Foto-Momeni-Gruppe_Blog
Dreischeibenhaus, Düsseldorf (Architektur: Helmut Hentrich und Hubert Petschnigg)
© Copyright: Momeni Gruppe

Das Dreischeibenhaus in Düsseldorf gilt als eine internationale Ikone der modernen Architektur. Mit einer preisgekrönten Modernisierung machten HPP Architekten den Bürobau wieder fit für die Zukunft. Drei Fragen an Joachim H. Faust, Geschäftsführer von HPP, zum maßvollen Umgang mit bestehender Bausubstanz.